Herzlich willkommen beim Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Hockenheim!

Sie interessieren sich für unsere Gemeinde oder unsere Kirche? Sie fragen sich, was der Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Hockenheim plant und welche Aktionen er durchführt? Oder Sie wollen wissen, wofür er Ihr Geld ausgibt? Dann sind Sie auf unseren Seiten genau richtig!

Unser Verein wurde im Jahr 2006 zum Beginn der Sanierung des Lutherhauses gegründet. Er ist jedoch kein reiner Bauverein, sondern soll laut Satzung die Evangelische Kirchengemeinde Hockenheim in ihrer gesamten Arbeit unterstützen. Dazu sammeln wir Geld, produzieren und verwirklichen Ideen, sprechen Menschen an, die mitmachen wollen.

Auch Sie? Wir würden uns freuen!

Herzliche Grüße

Christian Soeder
1. Vorsitzender

Nachricht an den Förderverein

Bitte addieren Sie 7 und 4.
Bild zum Gottesdienst

Dafür sind wir bekannt: Unsere Altpapiersammlung

Am 21. Juni 2008 ging es los: Die Ehrenamtlichen des Fördervereins haben zum ersten Mal Altpapier auf dem alten Schwimmbad-Parkplatz gesammelt. Und seitdem sammeln wir an jedem dritten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr Altpapier, um die Finanzen des Fördervereins und damit auch der Kirchengemeinde aufzubessern.

Wenn Sie Lust haben, mitzuhelfen, melden Sie sich gerne im Pfarramt – oder kommen Sie ganz einfach vorbei. Wir freuen uns!

Mitmachen und Mitglied werden

Sie haben sich entschieden, mitzumachen? Wunderbar!

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt bei Einzelmitgliedschaften 36 €, bei Familienmitgliedschaften 50 € und für juristische Personen 100 €.

Selbstverständlich können diese Beiträge auch durch Spenden erhöht werden, ebenfalls möglich sind höhere Jahresbeiträge.

Gerne sind uns auch Mitglieder willkommen, die uns auch außer ihrem finanziellen Beitrag auch durch Rat und Tat zur Seite stehen.

Danke für Ihre Mitarbeit!

Die Sanierung des Lutherhauses

Der Kern des Gebäudes bildet die 1722 erbaute und 1750 umgebaute reformierte Kirche – aber ohne Kirchturm. Dieser wurde erst 1757 angebaut. Er war eine genaue Kopie des alten katholischen Kirchturms (heute das katholische Gemeindezentrum St. Christophorus). Nach der Einweihung der neuen evangelischen Kirche im Jahre 1907 wurde die bisherige Kirche zum Gemeindehaus mit Kindergarten und Kinderkrippe umgewandelt und der Kirchturm abgerissen. Der Umbau zum Lutherhaus erfolgte 1927/29. Die letzte Außenrenovierung liegt mehr als zwei Jahrzehnte und die letzte grundlegende Innenrenovierung gar über 40 Jahre zurück. Nach all diesen Jahren bestand dringender Handlungsbedarf, das in die Jahre gekommene markante Gebäude an der Oberen Hauptstraße wieder zu einem freundlichen und zeitgemäß gestalteten Gemeindezentrum als Mittelpunkt der Evangelischen Kirchengemeinde zu machen. Gemeinsam mit Ihnen haben das Projekt Umbau und Sanierung des Lutherhauses gewagt und geschafft: Der Förderverein hat rund 300.000 € zu den für die Sanierung benötigten 1,9 Millionen € beigesteuert.

Der Vorstand des Fördervereins

Christian Soeder
1. Vorsitzender

Michael Dahlinger
2. Vorsitzender

Sabine Schotter
Kassiererin

Uwe Wacker
Schriftführer

Adolf Härdle
Beisitzer

Udo Vetter
Beisitzer

Annette Wolf
Beisitzerin

Pfarramt

Silke Hambsch
  E-Mail schreiben
  0 62 05 94 55-0
  0 62 05 94 55 14
  Kirchenstr. 1 • 68766 Hockenheim
  mo 9 - 12 Uhr | mi 15 - 18 Uhr | fr 9 - 12 Uhr

Impressum Datenschutz

Dienstgruppe

Pfarrer Michael Dahlinger

 E-Mail schreiben
  0 62 05 94 55-17

Diakonin Johanna Hassfeld

 E-Mail schreiben
  0 62 05 94 55-13

Kantor Samuel Cho

  E-Mail schreiben
  062 05 20 84 46 0

Kontaktformular

Bitte addieren Sie 6 und 7.